Responsive image

#sternesehen

#band

Siehst du dort am Horizont? Ein Meer von Lichtern und Konfetti? Für den maximalen Spaß braucht es nicht viel. Eine Horstmannsorgel aus seltener tibetanischer Yadong Fichte, und 4 hyperaktive Energiebündel mit Zuckerschock, dazu den gesammelten Inhaltvon diversen Profi-Lochern und ein Bouquet aus exquisiten Bässen. Treffen Syntheziser, 4 durchgeknallte Typen, Konfettimonsum und basslastige Soundsaufeinander entsteht die beliebte Marke KUK. Der neueste Geniestreich aus der KUK Produktionsstätte ist das Album „Super Trash bros.“ mit der dazugehörigen Singleauskopplung„Retro Randale“. Das Album bietet eine bunte Mischung aus Four on the Floor Beats, wummernden Hip Hop Tracks und Dubstepparts. Die Verbindung zwischen elektronischen Tanzbeats und flowendem Rap stellt ein einzigartiges Merkmal der Band da, das regelmäßig für ausverkaufte Konzerte sorgt.

Und so fing alles an: Im März 2011 lernten sich die beiden Essener - Kann Sein und Koni - bei einem Studienaufenthalt in Berlin kennen, als sich die beiden auf die Suche nach essener Braukunst machten. Bei einer herben Kaltschale aus dem Pott kam den beiden die Eingebung eine Ode an das Pils to go zu komponieren. So entstand der erste Song „Wegbier“ der Basis für ein ausverkauftes Konzert mit dem Namen „Wegbierparty“ war. Die Ambitionen der beiden stiegen spätestens, nachdem 2013 der Veranstaltungstechniker „Lumenator“ und der Tontechniker „Papa“ zu dieser Formation stießen, um ihr Herzblut, ihren Schweiß und natürlich ihr technisches Know-how einfließen zu lassen. Aus Kann Sein und Koni wurde KUK. Die Technik Crew verfeinerte die Sound und Lichteffekte und erstellte KUK ein Bühnenbild der extra Klasse. Das Album „Das Hopfentum“ entstand. Kurz darauf begrüßten Kann Sein und Koni einen weiteren Zugang: Sergeant Love, der ab sofort als DJ und Backup Stimme der Band überzeugte.

KUK gingen mit dem Hopfentum 2014 auf Tour (Bock auf Sauna Tour) und Egal ob Clubkonzerte oder Open Air Festivals, KUK überzeugten die Zuschauer. Zu der Bock auf Sauna Tour gehörte auch ein Gigmarathon, bei dem die Jungs erfolgreich 3 Konzerte in 18 Stunden abfeuerten. Nach dieser erfolgreichen Tour, setzten sich KUK im Herbst 2014, um intensiv an neuen Songs und einer neuen Show für ein neues Bühnenprogramm zu arbeiten. Das neue Album „Super Trash Bros.“ wurde produziert und für den 01.04.2015 angekündigt. Neu mit dabei ist seitdem DJ Horstmanns, der nun die DJ Position von Sergeant Love übernimmt und das neue Goldstück mitproduziert hat, das maßgeblich durch den innovativen Sound der Horstmannsorgel geprägt wird. Sergeant Love digitierte zur dritten Frontsau. Aus dem Duo Kann Sein und Koni wurde nun endgültig die Formation KUK, die mittlerweile aus 8 Personen besteht.

KUK sind: Kann Sein, Koni, Sergeant Love (Vocals), DJ Horstmanns (Vocals/ DJ), der Papa (Ton Technik), Lumenator, Big N (Lichteffekte), Prümi (Video/Foto Design)

Responsive image Responsive image

#musik

Alben


Singles

Ursula [2015]

Retrorandale [2015]

Bock auf Sauna [2014]

Komasuff im Bundestag [2012]

#tour

#nextshows

#pastshows

Live-2016

  • 07.05.2016 - Westparkfest - Dortmund
  • 27.02.2016 - Parkhaus Meiderich - Duisburg

Live-2015

  • 06.11.2015 - Putzparty Falkenzentrum Süd - Essen
  • 29.08.2015 - SYLS Festival - Dinslaken
  • 22.08.2015 - Essen Original - Essen
  • 13.06.2015 - Kray or Die - Essen
  • 17.04.2015 - Release Randale, EMO - Essen

Live-2014

  • 27.09.2014 - Zechenfest Zollverein - Essen
  • 30.08.2014 - Rock am Klärwerk OpenAir - Köln
  • 30.08.2014 - Essen Original Festival
  • 29.08.2014 - Fame Club - Essen
  • 02.07.2014 - Ruhrcomer Festival, KKC - Essen
  • 22.03.2014 - Reclaim the City, EMO - Essen
  • 12.02.2014 - Zeche Carl - Essen
  • 25.01.2014 - Weststadthalle - Essen

Live-2013

  • 04.10.2013 - KKC Trashpop Party - Essen
  • 07.09.2013 - Maschinchen Buntes - Witten
  • 09.08.2013 - Panic Room - Essen
  • 15.06.2013 - Wegbierparty IV / Hopfentum Release - Essen
  • 01.06.2013 - KKC Battle of the Bands Finale - Essen
  • 29.05.2013 - KKC Battle of the Bands - Essen
  • 01.02.2013 - Rocktage West 2013 - Essen

Live-2012

  • 24.11.2012 - B2000 - Engelskirchen
  • 17.11.2012 - Panic Room Essen
  • 01.09.2012 - Essen Original Festival
  • 04.08.2012 - OLGAS ROCK, Druckluft - Oberhausen
  • 04.08.2012 - Panic Room - Essen
  • 06.07.2012 - Schoolsout Party - Essen
  • 11.05.2012 - Rocktage Nord Coffe Corner - Essen
  • 07.04.2012 - I love Stadt Essen Party
  • 17.03.2012 - Wegbierparty III - Essen

Live-2011

  • 16.11.2011 - WH Rockcafe - Essen
  • 23.09.2011 - Wegbierparty II - Essen
  • 16.07.2011 - Wegbierparty I - Essen

#kontakt

Booking

C. Konert

booking@kukmusik.de

Presse

D. Prümers

presse@kukmusik.de

Technik

A. Muß

technik@kukmusik.de

#impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Alexander Muß
Richard-Wagner-Straße 36
45128 Essen

Kontakt

E-Mail: webmaster@kukmusik.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Copyright © 2015 KUK - www.kukmusik.de